Unfall bei Marktl

A94 gesperrt: Mehrere Menschen bei Unfall schwer verletzt

+
Nach einem schweren Unfall bei Marktl ist die Zufahrt zur A94 in Richtung München derzeit gesperrt.

Mehrere Menschen wurden in ihren Fahrzeugen eingeklemmt und schwer verletzt. Die A94 in Richtung München ist derzeit gesperrt.

Update: 8.36 Uhr: Wie die dpa berichtet wurden mindestens drei Menschen schwer verletzt. Die Feuerwehr befreite die Insassen aus den Wagen. Die A94 war in beide Richtungen zeitweise gesperrt. 

Die B12 ist eine Hauptroute für den Verkehr zwischen München und Niederbayern. Regelmäßig ereignen sich auf den nicht ausgebauten Abschnitten schwere Unfälle.

Erstmeldung: A94 gesperrt - Mehrere Menschen bei Unfall schwer verletzt

Marktl - Ein schwerer Unfall hat sich laut Angaben der Polizei auf der A94 bei Marktl im Landkreis Altötting ereignet. Nach ersten Erkenntnissen kam es im Bereich des Übergangs der B12 in die A94 gegen 6.40 Uhr zum Zusammenstoß von drei Fahrzeugen.

Demnach wurden mehrere Menschen eingeklemmt und schwer verletzt. Vor Ort sind Rettungsdienste, Feuerwehren und Polizei im Einsatz. Ein Sachverständiger ist vor Ort, um den Unfallhergang zu Klären. 

Die Autobahnzufahrt in Richtung München ist im Bereich des Unfalls derzeit gesperrt. Der Verkehr staut sich. Autofahrer werden gebeten, den Bereich zu umfahren. 

mm/tz/dpa

Lesen Sie auch: Filmreife Verfolgung: Polizei jagt Täter über A3 - an einem Kreisel kracht es

Lesen Sie auch: Trotz schwerer Verletzungen: 25-Jährige rettet sich aus brennendem Auto - gerade noch rechtzeitig

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser