Pressemeldung der Polizeiinspektion Mühldorf am Inn

Polizei stoppt Fahrt unter Drogeneinfluss

Mühldorf am Inn - In der Nacht zum Freitag kontrollierten Beamte einen 24-Jährigen in seinem Fiat. Doch der junge Mann wies typische Erscheinungen von Drogenkonsum auf.

Am 9. November gegen 0.10 Uhr unterzogen Beamte der Polizeiinspektion Mühldorf am Inn im Bereich der Brückenstraße in Mühldorf einen 24-jährigen Fiat-Fahrer einer Verkehrskontrolle. 

Bei der Kontrolle wurden bei dem Mann aus dem Landkreis Mühldorf drogentypische Erscheinungen durch die Beamten festgestellt. Ein Drogenvortest verlief dabei positiv auf THC (Cannabis).

Die Weiterfahrt wurde durch die Beamten unterbunden und der Mann musste sich im Krankenhaus einer Blutentnahme unterziehen. Den Verkehrssünder erwarten nun ein Bußgeld in Höhe von 500 Euro, zwei Punkte in Flensburg und ein einmonatiges Fahrverbot.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Mühldorf am Inn

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser