Verkehrsunglück bei Unterneukirchen

Autofahrer aus Unterneukirchen (79) nimmt Garchingerin (61) die Vorfahrt - beide verletzt

Unterneukirchen - Ein 79-jähriger nahm am am Donnerstag (30. Juli) einem 61-Jährigen die Vorfahrt, und prallte mit diesem zusammen.

Die Meldung im Wortlaut:


Am 30. Juli ereignete sich gegen 18 Uhr zwischen Unterneukirchen und Gasteig auf Höhe Voglsam ein Verkehrsunfall. Ein 79-jähriger Unterneukirchner wollte dabei an der Einmündung Voglsam nach links in Fahrtrichtung Unterneukirchen auf die B299 auffahren und übersah dabei eine Vorfahrtsberechtigte 61-jährige Garchingerin.

Die 61-Jährige wurde anschließend leicht verletzt in das Krankenhaus Mühldorf, der 79-Jährige leicht verletzt in das Krankenhaus Altötting verbracht. Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt.


Es entstand an beiden Autos ein Schaden von jeweils etwa 5.000 Euro.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Altötting.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Kommentare