PFOA-Untersuchungen für Kinder unter sieben Jahren

Landratsamt Altötting: Kostenlose PFOA-Bluttests für die Kleinsten

+
  • schließen

Landkreis Altötting – Nach der Untersuchung von Muttermilch von Müttern aus Kastl und Tüßling gibt es jetzt eine neue, offenbar groß angelegte Untersuchung für Kinder unter sieben Jahren auf PFOA und verwandte Stoffe im Blut. Diese Untersuchung ist für Familien aus den betroffenen Gemeinden kostenlos.

13 Mütter aus der Gemeinde Kastl und dem Markt Tüßling hatten an der Untersuchung von Muttermilch auf den PFOA Gehalt teilgenommen. „Während bei 50 Vergleichsproben aus München der PFOA-Wert bei unter 0,025 Mikrogramm pro Liter lag, waren es bei den Proben der betroffenen Frauen 0,128“, hieß es in der Auswertung des Landesamtes für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL). Das ist mehr als fünfmal so viel als in der Vergleichsgruppe. "Es gibt derzeit keine internationale Organisation, die bei einer vergleichbaren Situation vom Stillen abraten würde“, heiß es damals.

Kostenlose Blutuntersuchung für Kinder unter sieben Jahren

Jetzt bietet das Staatliche Gesundheitsamt am Landratsamt Altötting allen Familien an, das Blut von Kindern unter sieben Jahren kostenlos auf PFOA und andere perflourierten Substanzen (PFCs) kostenlos testen zu lassen. Mit im Boot sitzen neben den Eltern die jeweiligen Kinder- oder Hausärzte. „Die Eltern können nach einem Gespräch mit ihrem/ihrer Haus- oder Kinderarzt/-ärztin die Unterlagen sowie Probenröhrchen beim Gesundheitsamt Altötting anfordern und den Arzt/dieÄrztin ihres Kindes um die Blutentnahme bitten“, heißt es in der am Mittwoch herausgegebenen Pressemeldung.

So funktioniert die Blutuntersuchung:

Die Blutprobe geben die Eltern dann im Gesundheitsamt Altötting, Vinzenz-von-Paul-Straße 8, I. Stock ab. Die Analysen werden am Bayerischen Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit durchgeführt. Weitergehende Auskünfte erteilt das Gesundheitsamt Altötting unter Tel. 08671 502-900.“

"Erziehungsberechtigte von Kindern unter 7 Jahren, die das Blut ihres Kindes auf PFOA und weitere PFCs untersuchen lassen möchten, haben hierzu Gelegenheit, sofern ihr Kind in Altötting, Neuötting, Winhöring, Tüßling, Kastl, Burgkirchen, Emmerting, Mehring, Haiming, Marktl oder Stammham lebt."

Auf Ansage der Ministerin für Umwelt und Gesundheit

Kinder unter sieben Jahren waren bei dem ersten kostenlosem Blutmonitoring im Landkreis Altötting ausgeschossen. Das sei wissenschaftlich begründet worden, so Klaus Zielinski, Pressesprecher des Landratsamtes Altötting auf Nachfrage von innsalzach24.de. Dass es jetzt ein kostenloses Monitoring für diese Gruppe gibt, sei das Ergebnis einer Ansage der Bayerischen Staatsministerin für Umwelt und Gesundheit, Melanie Huml.

Mehr zum Thema PFOA in der Region

Auf unserer Themenseite zu PFOA und PFCs finden sie weitere Informationen

Zurück zur Übersicht: Landkreis Altötting

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser