Am Samstag auf der St.2108

Auto überschlägt sich nach Zusammenprall bei Emmerting - Zwei Personen im Krankenhaus

Unfall bei Emmerting
+
Unfall bei Emmerting am 17. Oktober.

Emmerting - Eine Frau fuhr mit einem Mitshubishi Colt auf der Staatsstr. 2108 von Neuötting kommend, als sie etwa circa zwei Kilometer vor Emmerting in dem Waldstück nach links abbiegen wollte.

Update, 18. Oktober, 14.44 Uhr - Pressemeldung Polizei Altötting


Eine 51-jährige Altöttingerin wollte am 17. Oktober gegen 14.40 Uhr mit ihrem Auto kurz vor Emmerting von der Staatsstraße 2108 nach links in den Emmertinger Forst abbiegen. Hierzu verringerte sie ihre Geschwindigkeit und blinkte ordnungsgemäß. Der unmittelbar hinter ihr fahrende, 24-jährige Pkw-Lenker, deutete dies allerdings falsch und setzte zum Überholen an. Er fuhr in der Folge dem linksabbiegenden Fahrzeug seitlich in die Fahrertüre, sodass dieser sich überschlug und schließlich auf dem Dach zum Liegen kam.

Alle Unfallbeteiligten wurden mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus verbracht. Der entstandene Sachschaden an beiden Fahrzeuge beläuft sich auf etwa 9.000 Euro.


Erstmeldung, 17. Oktober, 17.30 Uhr

Währenddessen versuchte ein Golf-Fahrer, das Auto der Frau zu überholen. Es kam zum Zusammenstoß, wobei der Colt auf dem Dach landete. Die Fahrerin wurde dabei leicht verletzt. Zwei im Farhrzeug befindliche Hunde überstanden den Unfall unverletzt. Der Lenker des Golfes wurde ebenfalls leicht verletzt.

Unfall bei Emmerting am 17. Oktober

unfall-emmerting
Unfall bei Emmerting am 17. Oktober. © fib/Eß
unfall-emmerting
Unfall bei Emmerting am 17. Oktober. © fib/Eß
unfall-emmerting
Unfall bei Emmerting am 17. Oktober. © fib/Eß
unfall-emmerting
Unfall bei Emmerting am 17. Oktober. © fib/Eß
unfall-emmerting
Unfall bei Emmerting am 17. Oktober. © fib/Eß
unfall-emmerting
Unfall bei Emmerting am 17. Oktober. © fib/Eß
unfall-emmerting
Unfall bei Emmerting am 17. Oktober. © fib/Eß
unfall-emmerting
Unfall bei Emmerting am 17. Oktober. © fib/Eß
unfall-emmerting
Unfall bei Emmerting am 17. Oktober. © fib/Eß
unfall-emmerting
Unfall bei Emmerting am 17. Oktober. © fib/Eß
unfall-emmerting
Unfall bei Emmerting am 17. Oktober. © fib/Eß
unfall-emmerting
Unfall bei Emmerting am 17. Oktober. © fib/Eß

Alle Verletzten wurden vom BRK versorgt und in Krankenhäuser eingeliefert, die beiden Hunde wurden von einer Polizeistreife in Tierheim nach Altötting gebracht. Die alarmierten Feuerwehren aus Emmerting, Neuötting und Mehring stellten den Brandschutz sicher, banden auslaufende Flüssigkeiten und erstellten eine örtliche Umleitung. Die Polizei aus Altötting nahm den Unfall auf.  

Der Unfall ereignete sich keine hundert Meter entfernt von der Unfallstelle heute früh wo zwei Personen schwer Verletzt wurden.

Bereits am Samstagvormittag war es auf der St2108 bei Emmerting zu einem schweren Unfall gekommen. Dabei wurde eine Person schwerverletzt.

fib/Eß

Kommentare