Was ist in den letzten Monaten auf den Höfen passiert?

„Bauer sucht Frau“: Hochzeitspläne und Umzüge – die Landwirte im Liebesglück

Im großen „Bauer sucht Frau“-Special am Ostermontag wurde bekannt, welche Landwirte noch immer auf Wolke 7 schweben.
+
Im großen „Bauer sucht Frau“-Special am Ostermontag wurde bekannt, welche Landwirte noch immer auf Wolke 7 schweben.

Traditionell gibt es am Ostermontag ein Special von „Bauer sucht Frau“. Neun Landwirte und eine Bäuerin wollten 2020 die große Liebe finden. Doch was ist daraus geworden? Wer von ihnen hat einen Partner gefunden – und diesen auch auf seinem Hof halten können?

Neun Landwirte und eine Bäuerin suchten in der 16. Staffel von „Bauer sucht Frau“ die große Liebe. Während bei Jungbauer Patrick das reinste Liebes-Wirrwarr herrschte (Plus-Artikel), da er sich letztendlich doch gegen Julia und für Antonia entschied, funkte es bei einigen anderen Bauern direkt auf den Hofwochen, welche im Sommer 2020 gedreht wurden.

Ich habe mich gleich in der Hofwoche verliebt. Da habe ich schon festgestellt, sie ist wie ich, sie lacht wie ich - das ist sie“, so Grünlandbauer Thomas K. über seine Bianca beim großen Wiedersehen Mitte Dezember (Plus-Artikel). Rinderzüchter Lutz machte seiner Steffi sogar den schnellsten Heiratsantrag in der Geschichte von „Bauer sucht Frau“ (Plus-Artikel) - doch wie sieht es mittlerweile bei dem Paar aus?

„Bauer sucht Frau“ - Rinderzüchter Lutz: „Steffi ist meine große Liebe“

In vier Monaten kann eine Menge passieren, denn so lange ist es her, dass die Bauern die große Liebe bei uns gesucht und teilweise auch gefunden haben. Höchste Zeit einmal auf den Höfen nachzuschauen, um zu sehen, was so alles passiert ist. Und ich kann Ihnen versprechen, es ist eine ganze Menge“, so Inka Bause in dem „Bauer sucht Frau“-Special am Ostermontag, 5. April.

Die Steffi ist mein Ein und Alles. Die Liebe ist immer noch so groß wie vorneweg“, so Rinderzüchter Lutz nach mehr als einem halben Jahr Fernbeziehung. Alle zwei Wochen versucht die Erzieherin aus dem Ruhrgebiet ein langes Wochenende bei Lutz in Sachsen zu verbringen. „Jeder Tag mit Lutz ist ein Geschenk. Ich freue mich darüber, dass es sich so ergeben hat, dass es so ein großes Glück ist. Ich liebe Lutz über alles“, erklärt Steffi. „Der Plan ist, dass mein Umzug zwischen Weihnachten und Neujahr in diesem Jahr vollendet wird. Es ist ein Umzug auf Raten. Jedes Mal, wenn er mich besucht nimmt er Möbel mit rüber. Zurzeit würde ich sagen, ist knapp die Hälfte schon hier.“

Planen ihren Umzug: Rinderzüchter Lutz (52) aus Sachsen und Steffi (54, gelernte Erzieherin aus dem Ruhrgebiet)

Inka Bause lässt sich bei einem Besuch von dem verliebten Paar zeigen, was Steffi bereits so alles auf dem Hof verändert und welche Pläne die Erzieherin noch hat. Ihre Hochbeete aus ihrem heimischen Schrebergarten sind zum Beispiel schon umgezogen. Lutz hat extra einen Teil des Hofes dafür eingezäunt: „Ist doch klar, denn da hängt ja auch ganz viel Liebe dahinter! Steffi ist meine große Liebe!

Grünlandbauer Thomas und Bianca schweben auf Wolke 7

Endlich zusammengezogen: Bianca (46) wohnt mittlerweile bei Thomas K. (43) in Hessen. Das Paar genießt die Zweisamkeit im Alltag.

Auch bei Grünlandbauer Thomas und Bianca hält das Liebesglück seit der Hofwoche im Sommer an. „Bianca ist kurz vor Weihnachten komplett zu mir gezogen. Sie hat ihr altes Leben, das Alleinsein hinter sich gelassen. Ich bin jetzt einfach glücklich und zufrieden. Ich wünsche mir, dass es so bleibt wie es ist. Irgendwann wird es wahrscheinlich einen Ring am Finger geben und dann werden wir gemeinsam alt“, so der 43-Jährige über die Zukunftspläne des Paares.

Bianca hat da nichts gegen, denn auch sie schwebt weiterhin im siebten Himmel: „Wir sind humortechnisch einfach auf einer Wellenlänge. Er ist einfach so entspannt und so liebevoll. Einfach toll!“

„Land-Bachelor“ Patrick: Seine Antonia hat sich optisch verändert

Aus Jungbauer Patrick und Model Antonia ist mittlerweile ein richtiges Paar geworden. „Wir haben einfach gemerkt, dass es passt. Sie hat nicht locker gelassen. Ich habe gemerkt, wie sehr sie mich will. Es macht Spaß mit ihr Zeit zu verbringen, wir verstehen uns. Das war der ausschlaggebende Punkt, dass ich gesagt habe, ok, ich will es probieren“, erklärt der 25-Jährige. Um die 700 Kilometer Entfernung zu überbrücken hat Antonia eine Ferienwohnung am Bodensee bei Patrick angemietet. „Der letzte Monat hier war extrem schön in deiner Nähe und ich kann mir wirklich vorstellen hierhin zu ziehen“, so Antonia.

Für Patrick (25) aus Baden-Württemberg hat sich Antonia (21) aus Niedersachsen auch optisch verändert: Lange Nägel, Extensions oder künstliche Wimpern - alles ist weg.

Die Kosmetikerin hilft mittlerweile auch viel und gerne auf seinem Hof und bei seinen Rindern mithilft. Auch optisch hat sich die 21-Jährige für ihre Liebe extrem verändert. „Ich habe alles abgelegt: ich habe keine langen Nägel, keine Extensions und keine falschen Wimpern mehr!“ Patrick gefällt es: „Antonia hat sich ja optisch total verändert. Sie ist im Prinzip eine neue Person. Ich habe manchmal das Gefühl, ich habe jemand anderen kennengelernt. Das gefällt mir schon sehr!“ Aber auch Patrick versucht in die Welt seiner Freundin einzutauchen und macht sogar bei einem ihrer Fotoshootings mit.

Nach Liebes-Chaos beim Rinderzüchter: Andy und Maya sind ein Paar

Nach vielem Hin und Her sind Maya (39, gelernte Pferdepflegerin aus Portugal) und Rinderzüchter Andy (44) aus Schleswig-Holstein glücklich liiert und renovieren bereits gemeinsam Andys Hof.

Nach dem Gefühlschaos rund um Nicole und Maya ist bei Andy in Sachen Liebe nun Ruhe und Harmonie eingekehrt. Seit dem großen Krach am Ende der „Bauer sucht Frau“-Staffel (Plus-Artikel) ist viel passiert. Maja ist gar nicht mehr in ihre Heimat Portugal zurückgekehrt, sondern lebt seit dem Herbst bei Andy auf dem Hof. Sie ist nun die Frau an seiner Seite.

Gemeinsam bauen sich die Beiden auf seinem Hof eine Zukunft auf. Hand in Hand werden die Tiere versorgt und das Haus renoviert. Andy ist glücklich: „Wir haben uns immer mehr angenähert und es passt sehr gut! Ich bin sehr glücklich, dass sie hier ist und wir zueinander gefunden haben. Es ist eine richtig schöne Liebe!

Leif und Stephi wohnen jetzt zusammen: „Sie ist die Frau, mit der ich alt werden möchte“

Stephanie (29) ist zu Hobby-Geflügelzüchter Leif (33) aus Niedersachsen gezogen.

Und auch bei Leif haben sich die Ereignisse in den letzten Monaten überschlagen. Der Geflügelzüchter wohnt jetzt nicht mehr allein auf seinem Hof. Nach nur wenigen Monaten Beziehung ist seine Stephanie zu ihm gezogen. „Ich weiß, sie ist die Frau, mit der ich alt werden möchte“, ist sich der 32-Jährige sicher.

Gemeinsam räumt das Paar die letzten Kartons aus und auch Stephanies Lieblingsstücke finden einen schönen Platz in dem geräumigen Haus. „Es ist toll, dass ich hier wohnen darf. Ich freue mich sehr auf unser gemeinsames Leben“, so die 28-jährige Bürokauffrau. Die letzten Kisten sind ausgepackt. „Jetzt kann es losgehen zu zweit. Ich versuche es ihr hier so schön wie möglich zu machen, damit sie sich hier auch wohl fühlt. Das wird schon!“

Alle Staffeln von „Bauer sucht Frau“ gibt es auf TVNOW.

Verlobung und Hochzeitspläne bei Pferdewirtin Denise und Nils

Überraschende Neuigkeiten gibt es auch bei Pferdewirtin und Biobäuerin Denise. „Es hat sich viel getan. Nach dem ganzen Männer Hin und Her habe ich jetzt einen neuen Partner an meiner Seite und ich hoffe, dass das jetzt der Richtige ist“, erklärt die 32-Jährige verheißungsvoll. Ihre neue Liebe ist kein Unbekannter: Es ist Nils, den sie zum Kennenlernen vor der Hofwoche eingeladen, dann aber direkt wieder nach Hause geschickt hat (Plus-Artikel).

„Nils hat immer wieder probiert mir zu zeigen, dass er doch der Richtige ist für mich und das ich falsch entschieden habe. Und jetzt haben wir wirklich zueinander gefunden. Da bin ich sehr dankbar und froh darüber.“

Hochzeitspläne: Denise (33) aus Nordrhein-Westfalen wünscht sich für ihre Hochzeit mit Nils (26) aus Schleswig-Holstein ein rauschendes Fest.

Gemeinsam hat das Paar einen renovierungsbedürftigen Hof bezogen. „Ich bin wahnsinnig glücklich hier auf dem Hof mit ihm!“ Weihnachten hatte Nils für Denise eine besondere Überraschung vorbereitet. In einer Chips-Dose unterm Baum war ein Ring versteckt. „Ich habe Denise Weihnachten gefragt ob sie mich heiraten möchte. Warum soll ich Zeit verlieren bei einer Frau, bei der ich mir wirklich sicher bin?“, so Nils.

Und Denise hat auch schon große Pläne für den Tag aller Tage: „Ich wünsche mir, dass die Hochzeit etwas extravaganter wird als der Antrag: ganz große Torte, auf einer Burg oder einem Schloss und ich möchte auf jeden Fall ein weißes Kleid mit einem gefühlt 20 Meter langem Schleier!

jg

Kommentare